Borussias U23 siegt zum Auftakt

Die U23 Mannschaft von Borussia Mönchengladbach ist mit einem Sieg in die neue Saison gestartet. Zum Auftakt gab es in der Regionalliga West einen knappen 1:0-Erfolg bei der SG Wattenscheid 09. Die junge Fohlenelf versuchte von Anfang an das Heft in die Hand zu nehmen und erspielte sich immer wieder gute Möglichkeiten.

Die Hausherren aus Wattenscheid kamen erst in der Nachspielzeit zu ihrer ersten gefährlichen Chance. Nach der Pause war die Partie zunächst ausgeglichen. Trainer Arie van Lent bewies bewiess in der 66. Minute dann ein glückliches Händchen. Denn für Mirza Mustafic brachte er den Offensivspieler Ba-Muaka Simakala und die Einwechslung zahlte sich auch wenig später auch aus. Nur drei Minuten später erzielte Simakala aus knapp 20 Metern per Freistoß den Führungstreffer zum 1:0 der U23. Anschließend ließ man nichts mehr anbrennen und brachte den Sieg sicher über die Zeit.

Am kommenden Samstag ist dann die Mannschaft von RW Oberhausen zu Gast im Grenzland-Stadion in Rheydt. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr.

Themen die dich auch interessieren können

Quartett bleibt beim FC

Foto (by Michael Schnieders): Niklas Fensky, der gestern das letzte Tor des FC in der

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.