Borussia mit erster Testspielniederlage

Borussia Mönchengladbach hat am Sonntag die erste Niederlage der laufenden Vorbereitung kassiert. In Herzogenrausch verlor die Fohlenelf das Testspiel gegen den FC Ingolstadt mit 0:1. Zwar war Borussia im ersten Spielabschnitt die agilere Mannschaft und erspielte sich auch einige Möglichkeiten. Dennoch ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Der FC Ingolstadt kam nach dem Seitenwechsel besser aus der Kabine und übernahm von Minute zu Minute das Spielgeschehen und so kam die Mannschaft dann auch in der 66. Minute zur 1:0-Führung durch Robert Leipertz. Anschließend hatten Torben Müsel und Florian Neuhaus in der Schlussphase der Partie noch die Chance auf den Ausgleich. Doch ein Treffer wollte dabei jeweils nicht fallen.

Am Samstag steht nun das nächste Testspiel auf dem Programm. Um 16 Uhr tritt die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking beim FC Southampton an. Ein Wiedersehen gibt es dabei mit Jannik Vestergaard. Der Däne wechselte vor zwei Wochen auf die Insel.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.