Borussias U19 unterliegt am Flinger Broich

Die U19 Mannschaft von Borussia Mönchengladbach hat es in der Junioren-Bundesliga verpasst wichtige Punkte im Abstiegskampf zu holen. Bei Fortuna Düsseldorf gab es eine empfindliche 4:1 Niederlage. Dabei waren die Düsseldofer vor allem in den ersten 60 Minuten der Mannschaft aus Mönchengladbach unterlegen.

Doch nach dem 1:0 durch Justin Steinkötter im ersten Durchgang, wollte der zweite Treffer einfach nicht fallen. Mehrere gute Möglichkeiten ließ die Mannschaft ungenutzt. So scheiterte Alper Arslan Beispielsweise in der zweiten Halbzeit am Torpfosten. Im direkten Gegenzug gab es dann den 1:1 Ausgleichstreffer für Fortuna Düsseldorf. Borussia sichtlich geschockt, hatte in den Folgeminuten nicht mehr den Hauch einer Chance. Binnen 12 Minuten schraubten die Düsseldorfer das Ergebnis auf 4:1 hoch.

Mit einem Sieg hätte sich die Mannschaft etwas Luft im Abstiegskampf schaffen können und muss nun hoffen, dass Arminia Klosterhardt am Sonntag keine Punkte einfährt um nicht auf einen Abstiegsplatz zu rutschen.

Themen die dich auch interessieren können

Kantersieg für U19-Junioren

Die U19 konnte sich mit einem Kantersieg gegen die SG Unterrath durchsetzen. Für die U17

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.