1. FC Viersen mit Heimerfolg

Der 1. FC Viersen sichert sich im ersten Heimspiel der Saison gleich einen Dreier. Im Spiel gegen die Mannschaft von DJK Fortuna Dilkrath siegte die Mannschaft von Trainer Daniel Saleh am Ende mit 3:1. Dabei mussten die Viersender im kompletten zweiten Durchgang in Unterzahl spielen, denn Simon Hetterle kassierte kurz vor der Halbzeitpause die Rote Karte.

Zuvor sorgten Dennis Brinschwitz und Enrico Zentsch für eine sichere 2:0-Führung. Den Gästen aus Dilkrath gelang in der 68. Minute durch Rico Hildenbrandt der Anschlusstreffer. Doch Alexander Neufelf machte mit seinem Tor alles klar und traf zum 3:1. Durch den Heimerfolg klettert die Mannschaft in der Tabelle auf den vierten Rang. Am Sonntag steht dann das Spiel beim SC Teutonia Kleinenbroich auf dem Plan. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr auf der Sportanlage in Kleinenbroich.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.