Steve Jäck neuer Stützpunkttrainer in Schiefbahn

Am DFB-Stützpunkt Schiefbahn wird es zur neuen Saison – also nach den Sommerferien – eine personelle Veränderung im Trainerteam geben. Nach zwei jähriger Tätigkeit wird Dennis da Silva Felix den Bereich Talentförderung verlassen und eine neue Trainerstelle im NLZ von Fortuna Düsseldorf antreten, wo er Co-Trainer der U19-Bundesliga-Mannschaft wird.

Sein Nachfolger in Schiefbahn wird Steve Jäck. Der 32jährige ist am Stützpunkt kein Unbekannter, denn zuletzt absolvierte er bei uns seine Hospitation zur DFB Elite-Jugend-Lizenz und lernte somit bereits die Trainer und Talente kennen.

Jäck trainierte letzte Saison im Seniorenbereich den Landesligisten 1. FC Viersen und stellte sich vergangene Woche bereits auf der Arbeitstagung des Kreises 6 den Vereinsvertretern vor. Als Jahrgangstrainer wird er die neue U12 (2007) übernehmen und zudem neuer Ansprechpartner für den Mädchen-Bereich sein.

„Das Thema Talentförderung hat mich schon immer gereizt. Ich freue mich daher sehr auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit den Kollegen am DFB-Stützpunkt Schiefbahn“, blickt Steve Jäck mit großer Vorfreude auf den Trainingsauftakt am 27. August.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.