Hellas Krefeld gewinnt deutlich

Mit dem 5:0 Auswärtssieg gegen Preußen Krefeld bleibt Hellas weiterhin in der Fremde ohne Punktverlust.

Von Anfang an gaben die Gäste den Ton an. Mit viel Druck wollte Hellas schnell in Führung gehen aber durch das auslassen bester Torchancen wurde es immer mehr ein Geduldsspiel. Erst in der 45. Minute gingen die Gäste durch Neuzugang Marlon Seval in Führung. Eine schöne Flanke von Pascal Hermann nahm Marlon mit der Brust an und vollstreckte mit einem schönen Schuss zur Führung. Mit der längst überfälligen Führung ging es dann in die Pause.

In der zweiten Halbzeit liesen die Gäste den Ball noch besser laufen und drückten auf die Vorentscheidung. Tolis Rizos setzte sich unmittelbar nach seiner Einwechslung stark über die Außen durch und spielte den Ball in die Mitte, wo Jonas Theisen nur noch einnetzen musste. Wie schon die ganze Saison über, hörte Hellas nach der beruhigenden Führung nicht auf Fussball zu spielen und erhöhte zum 3:0. Schöner Pass von Palle Wittbusch und Asche mit einem sehenswerten Schuss ins Tor. Die nächsten beiden Tore erzielten noch Tolis Rizos und wieder Marlon Seval.

Fazit: Gutes Auswärtsspiel und ein verdienter Sieg gegen Preußen Krefeld.

Quelle: FC Hellas Krefeld

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.