FV Mönchengladbach gewinnt das 17. Volksbank-Damenmasters

Foto: Heiko van der Velden

Der FV Mönchengladbach hat das 17. Volksbank-Damenmasters des Dülkener FC gewonnen. Im Finale besiegte der Regionalligist den Niederrheinligisten Borussia Mönchengladbach II mit 1:0. Damit kam es zur Neuauflage des Finales von der Hallenstadtmeisterschaft Mönchengladbach. Vor zwei Wochen war das Ergebnis allerdings deutlicher. Damals gewann der FV mit 8:2.

Der entscheidende Treffer zum Finalsieg am Samstag fiel bereits in der vierten Minute durch Patricia Sous nach Kombination mit Verena Schoepp. Beide Spielerinen des FV hatten zuvor bereits hochkarätige Chancen ihre Mannschaft in Führung zu bringen. Der FV trat gegen Borussias Zweitvertretung dominant auf, verpasste es allerdings das Spiel frühzeitig zu entschieden.

„Wir sind unserer Favoritenrolle gerecht geworden und haben während des gesamten Turnierverlaufs eine gute Leistung abgerufen. Wir haben Werbung für den Frauenfußball betrieben mit der Art wie wir hier aufgetreten sind. Kompliment an meine Mannschaft“, sagte ein äußerst zufriedener Marco Ketelaer, der die beiden Erfolgserlebnisse nun mit in die Rückrunde nehmen will.

Bereits in der Gruppenphase dominierten die beiden ranghöchsten Teams das Turniergeschehen und holten aus drei Spielen jeweils neun Punkte. Einzig allein im Halbfinale kassierte der Turniersieger beim 5:1-Erfolg gegen den SC Grimlingausen einen Gegentreffer. Den dritten Platz sicherte sich der Bezirksligist dank eines 2:0-Sieges gegen den Dülkener FC.

Doch nicht nur der Turniersieg ging an den FV Mönchengladbach. Als beste Spielerin wurden nämlich Narjiss Ahamad ausgezeichnet. Beste Torhüterin wurde Suzan Murtezani vom Kreisligisten RW ELfgen. Mit acht Toren sicherte sich Janina Real vom SC Grimlinghausen die Torjägerkanone.

Das sind die Ergebnisse:

Gruppe A: FV Mönchengladbach vs. TuRa Brüggen 9:0, SuS Schaag vs. Dülkener FC 0:1, FV Mönchengladbach vs. SuS Schaag 8:0, Dülkener FC vs. TuRa Brüggen 4:0, TuRa Brüggen vs. SuS Schaag 2:0, Dülkener FC vs. FC Mönchengladbach 0:12

  1. FV Mönchengladbach 9 Punkte 29:0 Tore
  2. Dülkener FC 6 Punkte 5:12 Tore
  3. TuRa Brüggen 3 Punkte 2:13 Tore
  4. SuS Schaag 0 Punkte 0:11 Tore

Gruppe B: Borussia Mönchengladbach II vs. SC St. Tönis 6:1, SC Grimlinghausen vs. RW Elfgen 5:0, Borussia Mönchengladbach II vs. SC Grimlinghausen 5:2, RW Elfgen vs. SC St. Tönis 2:3, SC St. Tönis vs. SC Grimlinghausen 1:4, RW Elfgen vs. Borussia Mönchengladbach II 0:7

  1. Borussia Mönchengladbach II 9 Punkte 18:3 Tore
  2. SC Grimlinghausen 6 Punkte 11:6 Tore
  3. SC St. Tönis 3 Punkte 5:12 Tore
  4. RW Elfgen 0 Punkte 2:15 Tore

Halbfinale

FV Mönchengladbach vs. SC Grimlinghausen 5:1

Borussia Mönchengladbach II vs. Dülkener FC 5:0

Spiel um Platz 3

SC Grimlinghausen vs. Dülkener FC 2:0

Finale

FV Mönchengladbach vs. Borussia Mönchengladbach II 1:0

—–

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.