Frauen: SV Hemmerden ist Hallenmeister des Fussballverbandes Niederrhein

Die Damen des SV Hemmerden gewannen gestern Abend in einem anderen Dramatik kaum zu überbietenden Finale nach 6 Meter schießen gegen SV Heißen die Hallenmeisterschaft des FVN. Bei dem mit den Siegern aller Kreise besetzten Turnier startete die Mannschaft gegen Borussia Bocholt mit einem tollen Spiel und einem glücklichen 1:0 Sieg.

Danach wurde leider nicht mehr ganz so gut gespielt, was sicher auch an den langen Pausen zwischen den Spielen lag, aber es reichte für Siege gegen Oberhausen, Weeze, Sportring Eller, GW Lankern. Lediglich gegen den späteren Finalgegner gab es in der Vorrunde eine Niederlage. Im Halbfinale wurde RW Essen dann mit 1:0 besiegt.

Am Ende des langen Tages Stande dann der verdiente Lohn für die Mannschaft, erklärte das Trainerduo Tanja Hambloch und Martin Walz.

Nun gilt es sich auf die Rückrunde zu konzentrieren und weiterhin eine gute Rolle in der Niederrhein Liga zu spielen.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.