Borussia verliert mit 1:0 in Stuttgart

Borussia Mönchengladbach kommt auch aus Stuttgart mit leeren Händen wieder zurück. Beim VfB Stuttgart gab es eine knappe 1:0 Niederlage für die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking. Für das Auswärtsspiel fielen insgesamt 8 Spieler aus. Für Yann Sommer hütete erneu Tobias Sippel das Tor. Vor 53.296 Zuschauern gab es für die Heimmannschaft einen perfekten Start. Bereits nach 5 Minuten traf Daniel Ginczek zum frühen 1:0 für die Hausherren. Borussia hatte zwar viel Ballbesitz. Torchancen waren allerdings Mangelware.

Nach der Pause hatte die Fohlenelf dann einige gute Möglichkeiten. Jedoch waren die Bemühungen umsonst, denn ein Treffer gelang der Mannschaft leider nicht und so blieb es beim knappen 1:0 für den VfB Stuttgart. In der Tabelle geht es nach der erneuten Auswärtsniederlag auf Platz 10 abwärts. Allerdings sind es zu den Europa-Leaque Plätzen auch nur 3 Punkte.

Am kommenden Sonntag kommt dann ausgerechnet der Tabellendritte Borussia Dortmund in den Borussia-Park. Im Hinspiel gab es eine deutliche 6:1 Niederlage für die Mönchengladbacher. Anstoß der Partie ist um 18 Uhr.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.