Nettetal steigt in die Oberliga auf

Der SC Union Nettetal hat es geschafft. Die Mannschaft von Trainer Andreas Schwan spielt in der nächsten Saison in der Oberliga. Vor einer tollen Kulisse von über 1.000 Zuschauern gewann die Mannschaft im Elfmeterschießen das Relegationsrückspiel mit 6:4 gegen den SF Niederwenigern.

In einer hochdramatischen Partie stand es nach 90 Minuten 1:0 für den SC Union Nettetal. Den Treffer erzielte Marc Paul bereits nach 10 Minuten. Ein Lupfer aus über 30 Metern sorgte hierbei für die vielumjubelte Führung. Gerade im zweiten Durchgang bot sich die Möglichkeit das Ergebnis weiter auszubauen. Doch es gab keinen weiteren Treffer mehr in der regulären Spielzeit.

Da die Mannschaft allerdings das Hinspiel mit 0:1 verloren hatte, ging es anschließend in die Verlängerung. Hier musste Lucas Reinert in der 99. Minute das Feld mit Rot verlassen. Ebenfalls Rot gab es dabei auch für einen Ersatzspieler der Gäste. Und so spielte die Mannschaft die gut letzten 20 Minuten in Unterzahl. Aber auch hier fielen keine weiteren Treffer. So musste die Entscheidung um den Aufstieg in die Oberliga also im Elfmeterschießen ran. Nachdem Michael Enger, Tobias Gorgs, Brian Dollan, Martin Stroetges und Marc Paul bereits sicher vom Punkt verwandelt hatte avancierte Torwart Tim Tretbar zum Matchwinner der Partie. Denn der 21-jährige Schlussmann der Nettetaler hielt den letzten Elfmeter der Niederweninger und sorgte somit für den verdienten Aufstieg seiner Mannschaft.

Die Freude kannte anschließend kein halten mehr. Nach einer überragenden Saison können sich die Zuschauer und Spieler dann in der neuen Spielzeit auch auf Spiele in der Oberliga freuen.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.