Frauen: Thomas Hoster muss Trainerposten aufgeben

Am gestrigen Donnerstag informierte Thomas Hoster sein Team und die Verantwortlichen des TSV Kaldenkirchen darüber, dass er sein Amt als Trainer der ersten Damenmannschaft nicht fortführen kann: „Aufgrund gesundheitlicher Probleme, die eine gerechte Betreuung der Mannschaft derzeit unmöglich machen, muss ich mein Traineramt leider aufgeben.“

Die Entscheidung fiel dem 48jährigen Übungsleiter alles andere als leicht: „Ich habe unheimlich gerne mit den Mädels trainiert und hätte auch den Neuanfang in der Landesliga gerne mit angepackt!“ Hoster übernahm erst im vergangenen November den Trainerposten bei den TSV-Damen in einer schwierigen Situation und konnte dennoch den sportlichen Klassenerhalt in der Niederrheinliga erreichen. Trotzdem entschloss sich das Team einhellig auf den Rückzug der Mannschaft in die Landesliga.

Der TSV Kaldenkirchen bedankt sich bei Thomas Hoster für die geleistete Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute. Insbesondere natürlich gute Besserung und eine schnellstmögliche Genesung.

Der TSV bemüht sich derzeit um einen Nachfolger und wird sich hierzu in den kommenden Wochen äußern.

Themen die dich auch interessieren können

Quartett bleibt beim FC

Foto (by Michael Schnieders): Niklas Fensky, der gestern das letzte Tor des FC in der

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.