Es gibt es doch noch – Fairplay im Fußball

Dies bewies im März zumindest ein Spieler der VSF Amern aus der A-Jugend. Beim Meisterschaftsspiel gegen St. Tönis verletzte sich der Gegenspieler von Lukas Zanders bei einem Zusammenprall schwer am Knie.

Lukas unterbrach sofort das Spiel und leistete dem am Boden liegenden Gegenspieler über 20 Minuten Erste Hilfe, ehe der eintreffende Notarzt schließlich übernahm. Für sein faires und vorbildliches Verhalten wurde Lukas in dieser Woche vom Vorsitzenden des Fußballkreises Willi Wittmann und der Beisitzerin des Kreisfußballausschusses Tanja Hambloch geehrt.

Neben einer Urkunde konnte sich Lukas über zwei Eintrittskarten für das Fußballmuseum in Dortmund freuen. „Ich freue mich natürlich“, so Lukas, „aber eigentlich ist es doch selbstverständlich, dass man in so einer Situation hilft – egal, ob es nun um einen Teamkameraden oder den Gegner geht.“ Ulrich Hamacher, Geschäftsführer der VSF Amern ist jedenfalls sehr stolz auf Lukas und sein faires Verhalten.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.