Dülkener FC II setzt die Erfolgsserie weiter fort

Der Dülkener FC II bliebt in der Kreisliga B einer der Mannschaften der Stunde. Aus den letzten vier Spielen gab es ganze drei Siege bei nur einem Unentschieden. Auch das Torverhältnis aus diesen vier Spielen lässt sich mit 14:2 mehr als nur sehen.

Der Klassenerhalt ist so gut wie sicher, auch aufgrund des viel besseren Torverhältnisses. Im Spiel bei TuRa Brüggen II begann die Mannschaft von Anfang an voll konzentriert. Die Mannschaft ließ Ball und Gegner gut laufen. Bereits zur Pause hatte man eine sichere 3:0-Führung heraus gespielt durch die Tore von Mirko Hoerschkes, Nico Kiefer und Niklas Reimelt. Endlich wurden auch von Anfang an die Torchancen genutzt. Auch im zweiten Spielabschnitt machten die Dülkener ein gutes Spiel und trafen erneut dreimal ins Brüggener Gehäuse: Nico Kiefer, Carlo Ficarra und Serkan Sayam.

„Der Sieg hätte sicherlich noch um ein oder zwei Tore höher ausfallen können. Der Sieg für uns war verdient. Wichtig ist auch der sichere Rückhalt von Marc Peter im Tor“, resümiert das Trainergespann Lazidis/ Murat. Die Mannschaft hat nun noch drei Spiele vor der Brust und will in diesen Spielen die derzeitige Erfolgswelle weiter fortsetzen. Am kommende Sonntag geht es zunächst zum Tabellenführer SC Waldniel II. „Wir fahren nicht nach Waldniel um mit leeren Händen wieder zu fahren. Aber es wird nicht einfach werden“, so Lazidis und Murat.

Am Mittwoch geht es übrigens mit der geschlossenen Mannschaft zum Auswärtsspiel der ersten Mannschaft beim Linner SV. Die Mannschaft von Klaus Ernst hat als Tabellenführer aktuell die besten Karten um den Aufstieg am Ende der Saison in die Bezirksliga zu schaffen.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.