Boisheim landet Heimsieg gegen SW Elmpt

Der TSV Boisheim bleibt im Aufstiegskampf weiter im Rennen. Am Mittwochabend gab es einen 5:3 Erfolg auf dem Leuther Sportplatz gegen SW Elmpt. Vor allem die Schlussphase der Partie hatte es in sich mit 4 Toren und einer Roten Karte. Nach der frühen 0:1 Führung durch Felix Nusselein traf Nuri Debeniz zum 1:1 Ausgleich der Boisheimer.

Daniel Schrörs brachte die Elf von Trainer Jan Ballis kurz nach der Pause mit 2:1 in Front. Elmpts Jan Toerschen sorgte in der 70. Spielminute für den 2:2 Ausgleich. Dann begann eine spektakuläre Schlussphase, bei der Dennis Pickolin groß auftrumpfte und 3 Treffer erzielte binnen 12 Minuten. Ein Hattrick war es aber dennoch nicht, da Jörg Wagner zum zwischenzeitlichen 3:3 traf. Als das Spiel schon fast aus war, dezimierte sich die Mannschaft von SW Elmpt selber und kassierte eine Rote Karte.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.