Sascha Voelcke wechselt leihweise nach
Bocholt

Sascha Voelcke wird in dieser Drittliga-Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auflaufen. Der 20-jährige Linksfuß wechselt auf Leihbasis in die Regionalliga West zum 1. FC Bocholt, zur Saison 2023/24 kehrt Voelcke an die Hafenstraße zurück.

„Sascha ist ein junger Spieler, der auf ein persönlich schwieriges Jahr zurückblickt. Um einen neuen Anlauf zu nehmen, benötigt er in der Rückrunde Spielpraxis, die wir ihm aufgrund der starken Konkurrenz auf seiner Position aktuell nicht garantieren können. Dennoch sind wir nach wie vor von seinen Qualitäten überzeugt. Daher glauben wir, dass zum jetzigen Zeitpunkt eine Leihe die beste Option für seine Entwicklung ist und freuen uns darauf, ihn im Sommer wieder bei uns begrüßen zu können “, erklärt Sportdirektor Jörn Nowak.

Sascha Voelcke kam im Sommer 2021 vom FC St. Pauli an die Hafenstraße. In wettbewerbsübergreifend 19 Einsätzen erzielte der Außenbahnspieler einen Treffer und bereitete drei weitere vor.

Quelle: Pressemitteilung RW Essen

—–

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Themen die dich auch interessieren können

Quartett bleibt beim FC

Foto (by Michael Schnieders): Niklas Fensky, der gestern das letzte Tor des FC in der

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.