Rather SV landet achten Streich in Serie

Der Rather SV hat es schon wieder getan. Die Mannschaft von Trainer Andreas Kusel gewinnt auch beim VdS 1920 Nievenheim und schließ so mehr und mehr zur Spitzengruppe der Landesliga auf.

Beim 13. Saisonsieg der Rather war Tom Hirsch „Man oft he Match“. Der Mittelfeldspieler erzielte beim achten Sieg in Serie alle vier Treffer für den Tabellensechsten. Am Sonntag den 08. April steht das Heimspiel gegen den ASV Mettmann auf dem Programm. Die Gäste stecken aktuell mitten im Abstiegskampf und dürfen aber keinesfalls unterschätz werden. Im Hinspiel gab es nämlich eine knappe 1:3 Niederlage. Christoph Lübke traf damals zur zwischenzeitlichen 1:0 Führung.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.