Fortuna spielt sich wieder an die Tabellenspitze

Fortuna Düsseldorf hat sich wieder an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga gespielt. Vor einer stattlichen Kulisse von 37.208 Zuschauern besiegte die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel den FC St. Pauli mit 2:1.

Düsseldorfer profitieren dabei in der Tabelle von der überraschenden 2:0-Heimniederlage des 1. FC Nürnberg gegen die SpVgg Greuther Fürth. Nach seiner Gehirnerschütterung rückte Genki Haraguchi wieder in die Startelf und auch der Grippe erkrankte Marcel Sobottka stand wieder zur Verfügung und lief von Anfang an auf. Bereits nach 9 Minuten traf Andre Hoffmann zur frühen 1:0 Führung der Fortuna nach einer Ecke von Takashi Usami. Nur wenig später hatte Florian Neuhaus die nächste gute Gelegenheit. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit drückten die Düsseldorfer immer wieder auf das Tor der Gäste. Doch ein weiterer Treffer im ersten Durchgang blieb der Mannschaft verwehrt und so blieb es beim knappen 1:0 Halbzeitstand.

Nach der Pause machte die Hausherren dann da weiter, wo sind im ersten Durchgang aufgehört hatten. Es dauerte allerdings bis zur 74. Spielminute bis das 2:0 fiel. Takashi Usami traf dabei aus 20 Metern in das Gehäuse der Gäste, die in der Schlussminute durch Aziz Bouhaddouz noch einmal auf 2:1 herankamen. Doch wenig später war dann allerdings auch schon Schluss und die Fortunen gewinnen verdient mit 2:1 und stehen damit wieder an der Tabellenspitze der 2. Bundesliga.

Am kommenden Sonntag kommt es dann zum Spitzenspiel beim MSV Duisburg, die aktuell Tabellenvierter sind. Anstoß in der Schauinsland-Reisen-Arena ist um 13:30. Im Hinspiel siegten die Düsseldorfer mit 3:1.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.