Leverkusen siegt 5:2 im Test gegen den VfL Bochum

Bayer 04 Leverkusen hat am Nachmittag einen 5:2 Testspielerfolg gegen den Zweitligisten VfL Bochum gelandet. Trainer Heiko Herrlich gab in dem Spiel auch einigen Nachwuchsspielern aus der U19 die Möglichkeit sich zu zeigen.

Zahlreiche Spieler der Leverkusener befinden sich nämlich auf Länderspielreise. Die Bochumer traten dagegen mit fast allen Profis an, jedoch kamen hier die meisten „Stammspieler“ erst im Schlussabschnitt zum Einsatz. Bereits nach 19 Minuten führten die Leverkusener mit 2:0. Zunächst traf Kevin Volland zur 1:0 Führung, anschließend erhöhte der 17-jährige Herdi Bukusu auf 2:0. Bochums Johannes Wurtz traf anschließend zum Anschluss und erzielte das 2:1. Lucas Alario und erneut Kevin Volland schraubten das Ergebnis noch vor der Pause auf 4:1 hoch.

Lucas Alario war es auch, der nach der Pause zum 5:1 traf. Kurz vor Spielende dann der zweite Treffer für die Mannschaft von Trainer Robin Dutt. Kevin Stöger traf zum 5:2 Endstand.

Themen die dich auch interessieren können

Kantersieg für U19-Junioren

Die U19 konnte sich mit einem Kantersieg gegen die SG Unterrath durchsetzen. Für die U17

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.