Borussias Frauen siegen deutlich

Borussia Mönchengladbachs Frauenmannschaft haben am Sonntag einen deutlichen 8:2-Heimerfolg gegen den Tabellenvorletzten Herforder SV Borussia Friedenstal feiern können und damit den zweiten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga Nord weiter gefestigt.

Carolin Corres traf dabei bereits nach sechs Minuten zur frühen Führung. Eine halbe Stunde später erhöhte Kelly Simons auf 2:0. Dann schlich sich der Schlendrian ein und Mönchengladbacherinnen kassierten kurz vor dem Pausentee zwei unnötige Gegentore. Liv Aerts traf zwischenzeitlich dann noch zum 3:1. Mit einer knappen 3:2-Pausenführung ging es anschließend in die Halbzeitpause.

Nach einer klaren Halbzeitansprache des Trainergespanns wirkte die Mannschaft konzentrierter und ließ nur noch wenig zu. Kelly Simons (2), Liv Aerts, Paula Petri und Jule Dallmann machten mit ihren Toren im zweiten Durchgang dann die verdienten 8:2-Heimerfolg perfekt. Am Ostersamstag trifft die Mannschaft dann beim Tabellenletzten BW Hohen Neuendorf an. Anstoß der Partie ist um 11 Uhr. Im Hinspiel gab es einen klaren 6:1-Erfolg.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.