Borussia feiert klaren Heimsieg

Borussia Mönchengladbach hat am Freitagabend einen überzeugenden 3:0-Heimerfolg gegen den VfL Wolfsburg feiern können. Personell gab es im Vergleich zur 1:5-Niederlage beim FC Bayern München letzte Woche nur eine Änderung.

Nach seiner Gelbsperre rückte Lars Stindl für Josip Drmic in die Startelf. Bereits nach acht Minuten traf Lars Stindl vor 47.797 Zuschauern im Borusia-Park zum vielumjubelten 1:0 für die Fohlenelf. Der Mannschaft von Trainer Dieter Hecking gelang somit ein Einstand nach Maß und konnte das Spiel anschließend dominieren. Raffael und in der 35. Minute und Christoph Kramer erhöhten dann noch vor der Pause auf 3:0 und bescherten den Gladbachern somit eine beruhigende Führung.

Von den Wolfsburger sah man im ersten Durchgang recht wenig, dies änderte sich auch im zweiten Durchgang nicht. Die Mönchengladbacher waren auch im zweiten Spielabschnitt die bessere Mannschaft und schaukelten den 3:0-Erfolg am Ende sicher nach Hause. Während die Mönchengladbacher nach dem Sieg weiterhin Tabellenachter sind, steckt der VfL Wolfsburg weiter mitten im Abstiegskampf.

Am kommenden Samstag geht es dann für den die Borussia zum Tabellenzweiten FC Schalke 04. Im Hinspiel gab nach der 1:0-Führung durch Christoph Kramer am Ende ein 1:1-Unentschieden. Anstoß in der Partie ist um 15:30 in der Veltins-Arena auf Schalke.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.