KFC steigt in die Dritte Liga auf

Der KFC Uerdingen hat es geschafft. Die Krefelder sind nach dem 2:1-Erfolg im Relegationsrückspiel in den Profifußball zurückgekehrt. Allerdings bekam das Rückspiel einen faden Beigeschmack, denn die Anhänger von Waldhof Manheim attackierten bereits vor dem Spiel einige Fans des KFC.

In der Schlussphase der Partie zündeten die sogenannten „Fans“ der Mannheimer dann wiederholt Pyrotechnik. Schiedsrichter Patrick Itrich unterbrach die Partie daraufhin kurz vor Spielende. Nachdem sich die Lage allerdings nicht beruhigt hatte und auch weiterhin Rauchbomben auf das Spielfeld flogen, wurde das Spiel anschließend abgebrochen. Das tat der Stimmung bei den Anhängern allerdings keinen Abbruch, denn sie feierten ihre Mannschaft.

Die beiden Treffer für die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer erzielten übrigens Connor Krempicki und Tanju Öztürk.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.