Große Freude beim KFC Uerdingen

Der KFC Uerdingen dürfte allen Grund zur Freude haben. Zwar musste der KFC Uerdingen am gestrigen Mittwoch selber nicht ran, dennoch was es aus Sicht des Tabellenführers ein erfolgreicher Tag.

Der Tabellenzweite FC Viktoria Köln ist nämlich im Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück nicht über ein 2:2-Unentschieden hinausgekommen. Damit ist das Polster was die Kölner noch vor Wochen hatten aufgebraucht. Denn bei einem Spiel mehr was der KFC aktuell auf dem Konto hat, sind es auch gleichzeitig fünf Punkte mehr. Vor einigen Wochen das dies noch anders aus, denn da hatten die Kölner aufgrund der Nachholspiele noch die Chance am KFC vorbei zu ziehen. Nun hat es die Mannschaft von Stefan Krämer nun in der eigenen Hand den Aufstieg in die Dritte Liga zu schaffen.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.