Oberhausen und Essen trennen sich Unentschieden

Einen kleinen Vorgeschmack auf das Niederrheinpokalfinale bekamen die Zuschauer zwischen RW Oberhausen und RW Essen bereits am heutigen Freitagabend.

Denn beiden Mannschaften trafen am 32. Spieltag der Regionalliga West im Stadion Niederrhein bereits aufeinander und lieferten sich ein intensives Spiel mit einigen guten Möglichkeiten auf beiden Seite. Die Hausherren aus Oberhausen erwischten in der Partie vor 4.117 Zuschauern den besseren Start und gingen in der 16. Minute durch Yassin Ben Balla mit 1:0 in Führung. In der Schlussphase der Partie gelang es dann Timo Brauer den Ausgleich für die Gäste zu erzielen. Während RW Essen nach dem Unentschieden weiter Tabellenzehnter bliebt, bleibt auch die Mannschaft von Trainer Mike Terranova auf dem achten Tabellenplatz stehen.

Bereits am 21. Mai treffen beide Mannschaft erneut aufeinander, diesmal im Finale des Niederrheinpokals. Anstoß der Partie ist um 17 Uhr im Stadion Niederrhein in Oberhausen.

Das ist ein klassischer Platzhalter

Hallo, hier könnte deine Werbeanzeige stehen.

Themen die dich auch interessieren können

Teamshooting ab 109€

Wir fotografieren euere Mannschaft und machen von jedem Spieler ein Einzelfoto in gewünschter Position. Der Hintergrund kann dabei individuell ausgewählt werden.