vl. Carl Leonhard und Manfred Batz (Batz & Bialas Management GmbH). Foto: Batz & Bialas Management GmbH
RL Südwest: FC Rot-Weiß Koblenz verpflichtet Keeper vom 1. FCK
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis Koblenz
27.06.2021 17:53 Uhr

Vom 1. FC Kaiserslautern kommt Carl Leonhard zur „11 vom Deutschen Eck“. Leonhard wurde im NLZ von Darmstadt 98 ausgebildet und war als „Local Player“ Teil des Zweitliga-Kaders. In der vergangenen Saison spielte er für den 1. FC Kaiserslautern. Rot-Weiß Trainer Heiner Backhaus und Sportvorstand Christian Noll machten sich für eine Verpflichtung des Talents stark.

„Vor allem der konstruktive Austausch mit dem Trainer hat mir sehr gut gefallen. Das Gleiche gilt für das Umfeld und die Stadt, sagte der Keeper.

„Carl ist ein junges Talent mit viel Potenzial und einer besonders ausgeprägten Mentalität“, ergänzt sein Berater Manfred Batz,

Der FC Rot-Weiß Koblenz als reiner Fußballclub geht in der Saison 2021/22 in der Regionalliga Südwest an den Start.

Quelle: Batz & Bialas Management GmbH

-----

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Veröffentlicht:  15.10.2021 09:49 Uhr

„Wir wollten nach dem Heimsieg gegen Ratingen letzte Woche in Monheim nachlegen, das ist uns leider nicht gelungen“, sagte Nettetals Trainer Andreas Schwan.

Veröffentlicht:  15.10.2021 09:21 Uhr

Das Ergebnis klingt auf den ersten Blick standesgemäß. Mit 0:7 (0:3) unterlagen die Sportfreunde am Mittwochabend in der 2. Runde des Niederrheinpokals gegen Regionalligist RW Essen war deutlich, doch verstecken vor ihrer Leistung musste sich der Bezirksligist keinesfalls. Und immerhin war man um vier Tore besser als der KFC Uerdingen, gegen die die Essener am Wochenende sage und schreibe mit 11:0 in der Regionalliga West gewann.

Veröffentlicht:  12.10.2021 11:02 Uhr

Stark,stärker, ASV Süchteln II. Diese Steigerung macht durchaus Sinn, nach dem neuerlichen Sieg der Süchtelner- am Sonntag musste sich Germania Geistenbeck mit 6:1 geschlagen geben, die Süchtelner hatten ihnen nicht viel Chance gelassen.

Veröffentlicht:  11.10.2021 22:41 Uhr
Es ist das Traumlos schlechthin für die Sportfreunde Neuwerk. Der Bezirksligist trifft in der 2. Runde des Niederrheinpokals auf den starkaufspielenden Regionalligisten RW Essen, der mit aller Macht am Ende dieser Spielzeit in die Dritte Liga aufsteigen möchte.
 
Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.