TDFV stoppt Negativtrend
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 4 Mönchengladbach / Viersen
20.05.2019 18:49 Uhr

Die Mannschaft des TDFV Viersen hat den Negativtrend in der Bezirksliga stoppen können. Nach zuletzt fünf Niederlage in Serie, gelang es am Sonntag dann endlich wieder einen Sieg einzufahren.

Das Heimspiel gegen den FC Meerfeld gewann man nämlich am Ende knapp mit 2:1. Nach einer torlosen ersten Spielhälfte trafen dann im zweiten Durchgang Tim Lehmann (58.) und Emre Senkul (76.) zur 2:0-Führung des TDFV. In der Schlussminute musste man dann noch den Gegentreffer durch Kevin Hettkamp (90.) hinnehmen. Mehr passierte dann aber auch nicht mehr und so stand der 13. Saisonerfolg auch nichts mehr im Wege. Mit 46 Punkten konnte man sich nun auf den achten Tabellenplatz verbessern.

In den letzten beiden Saisonspielen tritt man dann gegen die Kellerkinder VfB Uerdingen (A) und SSV Grefrath (H). Sollte man hier jeweils erfolgreich sein, kann man in der Tabelle noch den einen oder anderen Platz gut machen.

Veröffentlicht:  15.07.2019 21:16 Uhr

Beim SV Jungblut Born kann Trainer Christian Backes auf zwei weitere Neuzugänge in der Saison 2019/20 zurückgreifen. Denn mit Paskal König und Oktay Bekar schlossen sich nun die Neuzugänge fünf und sechs dem ambitionierten C-Ligisten an.

Veröffentlicht:  15.07.2019 19:12 Uhr

Für TIV Nettetal gab es am Sonntag nun den ersten Testspielerfolg in der laufenden Vorbereitung. Beim B-Ligisten DJK Oberkrüchten siegte der A-Liga-Aufsteiger am Ende mit 6:2. Am Mittwoch unterlag man zuvor noch der ambitionierten Mannschaft von SuS Schaag mit 2:5.

Veröffentlicht:  15.07.2019 18:12 Uhr

Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) hat die Regionalliga-Spieltage 1 bis 11 terminiert. Demnach wurde das Auswärtsspiel der Kleeblätter bei der U23 des FC Schalke 04 auf Ende Oktober verschoben.

Veröffentlicht:  15.07.2019 17:42 Uhr

Ernesto Jose Carratala Jimenez hat einen Profivertrag beim FC Viktoria Köln unterschrieben. Der 19-Jährige, auch „Tico“ genannt, verstärkt ab sofort die linke Außenbahn beim Drittliga-Aufsteiger.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.