Kr. C: Drei neue Spieler für den FC Lobberich-Dyck
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
19.01.2022 15:55 Uhr

Der FC Lobberich belegt in der Kreisliga C mit 28 Punkten aktuell einen guten vierten Tabellenplatz. Mittelfristig ist auch die Rückkehr in der Kreisliga B anvisiert. Personell starteten die Verantwortlichen im vergangenen Sommer bereits eine große Personaloffensive, um auch für die Zukunft gut aufgestellt zu sein. In Winter haben die Lobbericher nun erneut nachgelegt und insgesamt drei neue Spieler an Land gezogen.

Jens Löwenstein (31) kennt den Kader größtenteils, weil er mit vielen bereits beim SV Jungblut Born zusammengespielt hat. Zuletzt streifte er das Trikot bei SuS Schaag III über. Ebenfalls neu ist Tim Bienert (30), der zuletzt in den Farben des 1. FC Viersen II auflief. Ebenfalls neu innerhalbt der Mannschaft ist Norman Tescher (32), der in der Hinrunde für den TSV Boisheim in der Kreisliga B spielte.

“Ich freue mich auf die neue Herausforderung in Lobberich und werde mein Bestes geben der Mannschaft zu helfen. Die Jungs, der Trainer und das Konzept haben mir beim ersten Aufeinandertreffen sofort zugesagt”, zeigte sich Bienert begeistert.

“Grund für den Wechsel, war die Auflösung von Schaag III. In Lobberich spielen viele, die ich noch aus Borner und Leutherheider Zeiten kenne”, sagte dagegen Löwenstein.

“Ich freue mich auf die neue Herausforderung und auf das Team. Ich bin froh, dass alles so reibungslos über die Bühne gegangen ist mit dem Wechsel. Ich freue mich auf die Vorbereitung und das die Rückrunde endlich losgehen kann. Ich hoffe, dass ich mit meiner Erfahrung dem Verein weiterhelfen kann und werde alles dafür geben”, ist auch Tescher Feuer und Flamme für sein neues Team auflaufen zu können.

-----

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Veröffentlicht:  27.05.2022 21:22 Uhr

Der dienstälteste Viktorianer im Spielerkader bleibt an Bord: Patrick Koronkiewicz (31) hat seinen Vertrag in Köln Höhenberg verlängert. Der Rechtsverteidiger spielt seit 2014 für Viktoria Köln, absolvierte seitdem 207 Spiele, davon 57 in der 3. Liga. In der abgelaufenen Saison kam Koronkiewicz aufgrund einer Muskelverletzung erst im letzten Hinrundenspiel gegen Eintracht Braunschweig zu seinem ersten Einsatz.

Veröffentlicht:  27.05.2022 21:13 Uhr

Der SC Union Nettetal könnte es in der Oberliga Niederrhein eigentlich relativ entspannt angehen. Die Mannschaft von Trainer Andreas Schwan und Co-Trainer Lutz Krienen hatte den Klassenverbleib bereits nach dem 4:0-Heimerfolg über den FC Kray sicher.

// Holland
Veröffentlicht:  27.05.2022 21:00 Uhr

Die Spieler des VVV-Venlo befinden sich in der Sommerpause und der Fahrplan nach Vorbereitungsstart Ende Juni ist bereits nahezu komplett. Fünf Vorbereitungsspiele sind vor Saisonstart Anfang August geplant.

Veröffentlicht:  27.05.2022 15:39 Uhr

Borussia hat den zum 30. Juni 2023 auslaufenden Vertrag mit Torwart Moritz Nicolas vorzeitig um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2026 verlängert.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.