Kr. A: Teutonia II mit dritten Neuzugang
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
11.06.2019 17:22 Uhr

Die Mannschaft von Teutonia St. Tönis hat sich für die zweite Mannschaft mit Gürhan Ger verstärkt. Der 29-jährige Mittelfeldspieler spielte in der abgelaufenen Saison für den SSV Strümp in der Bezirksliga. Dort erzielte er in 24 Spielen insgesamt sechs Tore. Davor war Ger viele Jahre für den VfB Uerdingen in der Bezirks- und Landesliga aktiv.

„Wir hoffen, dass Gero uns mit seiner Erfahrung und Spielstärke nochmal besser macht und wir mit ihm noch stärker aufgestellt sind für die neue Aufgabe Kreisliga A. Die Gespräche waren vielversprechend. Er ist vielseitig einsetzbar und war in seinen alten Teams immer eine feste Größe. Wir freuen uns mit ihm auf die neue Saison “, äußerte sich Trainer Jonas Schüler auf der Facebook-Seite des Vereins freudig über den Neuzugang.

Veröffentlicht:  07.07.2020 21:48 Uhr

Aus gleich zwei Gründen muss Rot-Weiß Oberhausen die am 5. Juli veröffentlichte Meldung hinsichtlich des Dauerkartenverkaufs aktualisieren.

Veröffentlicht:  07.07.2020 21:23 Uhr

Maximilian Pronichev geht auch in der kommenden Saison für Rot-Weiss Essen auf Torejagd. Der 22-Jährige unterzeichnete einen neuen Vertrag an der Hafenstraße.

Veröffentlicht:  07.07.2020 19:04 Uhr

Die Wintec AG aus Limburg, Franchisegeber des bekannten Dienstleistungssystems Wintec Autoglas, wird die Zusammenarbeit mit dem FC Viktoria Köln in der neuen Saison ausbauen.

Veröffentlicht:  07.07.2020 18:00 Uhr

Die Alemannia hat Joshua Mroß verpflichtet. Der 23-jährige Torhüter wechselt vom Drittliga-Absteiger Chemnitzer FC zu den Schwarz-Gelben.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.