Foto: Heiko van der Velden
RL West: Straelen feiert verdienten Heimerfolg
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 8 Kleve/Geldern
21.02.2021 13:53 Uhr

Der SV Straelen hat am 27. Spieltag der Regionalliga West am Samstagnachmittag einen überzeugenden 2:0-Heimerfolg gegen die U23-Mannschaft des FC Schalke 04 eingefahren.

Trainer Benedict Weeks musste für das Spiel verletzungsbedingt auf Innenverteidiger Ferry De Regt und Kevin Weggen verzichten. Auch Mittelfeldmann Aram Abdelkarim stand wegen muskulärer Probleme nicht zur Verfügung. Dagegen feierte Jelle van Benthem sein Debüt im Trikot der Straelener, der verletzungsbedingt bislang noch kein einziges Spiel für den Regionalligisten bestreiten konnte. Der 22-jährige Innenverteidiger kam dabei über die vollen 90 Minuten zum Einsatz und machte seine Sache dabei richtig gut.

So richtig angekommen scheint auch Cagatay Kader. Beide Treffer gingen auf das Konto des Stürmers. Vor allem der Treffer nach einer knappen Viertelstunde (14.) war dabei äußerst sehenswert und dürfte wohl dabei in die Kategorie „Tor des Monats“ fallen. Mit seinem zweiten Treffer erzielte er kurz nach dem Seitenwechsel (55.) dann schließlich. Kaito Mizuta hatte dann nach einer guten Stunde (61.) die große Chance das Spiel schon frühzeitig zu entscheiden. Nachdem sich der quirlige Offensivspieler im Strafraum der Schalker durchgesetzt hatte, knallte sein Schussversuch allerdings nur an den Pfosten. Zwar drückten die Gäste in der Schlussphase noch einmal auf das Tor von Robin Udegbe, doch am Ende blieb es beim 2:0. Mit 31 Punkten konnten die Straelener sich in der Tabelle an der U23 des Schalker vorbeischieben und sind neuer Tabellenelfter. Der Abstand wuchs bei einem deutlichen besseren Torverhältnis zu den Abstiegsrängen auf neun Punkte an.

Am Mittwoch gastiert die Weeks-Elf dann bei RW Oberhausen, die mit drei Punkten mehr auf dem Konto Tabellenneunter sind. Anstoß im Stadion Niederrhein ist um 19:30.

------

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

// Holland
Veröffentlicht:  03.03.2021 22:16 Uhr

Aus der Traum vom ersten Pokalfinale seit 1959. VVV-Venlo hat trotz einer tollen Leistung am gestrigen Abend mit 2:0 beim Favoriten Vitesse Arnheim verloren.

Veröffentlicht:  03.03.2021 21:15 Uhr

Der Fußball-Verband Mittelrhein, mit seinen Fußballkreisen Aachen und Düren, sowie verschiedenen Fußballvereinen bieten interessierten jungen Menschen die Möglichkeit zu einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) im Sport. Das FSJ beginnt am 1. August 2021 und dauert ein Jahr. Arbeitsplatz ist die Geschäftsstelle des Fußball-Verbandes Mittelrhein in Hennef bzw. die Geschäftsstellen der Kreise in Würselen oder Niederzier, sowie in den Geschäftsstellen der Vereine. Bewerbungsschluss ist der 14. März 2021.

Veröffentlicht:  03.03.2021 14:17 Uhr

Trotz anhaltender Corona-Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen dreht sich für Rot-Weiß Oberhauen glücklicherweise die Fußballwelt weiter. Besonders in Deutschlands vierthöchster Spielklasse, der Regionalliga, wird aber ein Großteil der Kosten durch Zuschauereinnahmen am Spieltag gedeckt. TV-Gelder gibt es nicht.

Veröffentlicht:  03.03.2021 09:22 Uhr

In einem  Nachholspiel des 27. Spieltags empfängt die Alemannia am Mittwochabend den SC Preußen Münster. Anstoß auf dem Tivoli ist um 18.00 Uhr. Das Duell gegen den Drittliga-Absteiger ist das erste von insgesamt sieben Partien im Monat März.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.