Die Doosan-Sportwochen der SG Essen-Schönebeck beginnen am Freitag!
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 12 & 13 Essen
12.06.2019 14:45 Uhr

Wenn Jugendleiter Thomas Kasten am Freitag, den 14. Juni um 10 Uhr mit dem Grundschultag des Mädchenfußballs die Schönebecker Sportwochen eröffnet, startet eine der größten Jugendveranstaltung im Ruhrgebiet. Zum 30. Mal hat das Organisationsteam wieder fast 200 Teams zu Gast an der Ardelhütte. Und es gibt mit Doosan einen neuen Namensgeber für dieses Traditionsturnier.

Die Doosan-Sportwochen der SG Essen-Schönebeck werden am Samstag fortgesetzt mit zwei Bambini-Treffs und dem E1 und D1-Vergleichen. Sonntag gehen die F-Jugenden, die E2 und die D2 an den Start um die begehrten Medaillen und Pokale. Und alle spielen mit den neuen blauen Trikots, mit denen Doosan die Teams ausgestattet hat.

Volles Haus und gute Stimmung sind auch garantiert, wenn die Sportwoche am 20. Juni mit dem Allianz-Junior-Cup weitergeht. 22 Mädchenteams aus NRW werden ihre Talente beim U11 und U13-Juniorinnen-Turnier zeigen. Am Samstag und Sonntag spielen die älteren Mannschaften Freundschaftsspiele gegen befreundete Vereine aus dem Umfeld. Ein Highlight wird das C-Junioren Aufstiegsspiel zur Niederrheinliga am Samstag sein. Mit einem Sieg gegen die Jungen vom Cronenberger SC kann es wieder ein Jahr Niederrheinliga-Fußball an der Ardelhütte geben.

Wie in den Vorjahren werden wieder über 3000 Mädchen und Jungen die Schönbecker Sportanlage in ein buntes Fußballfest verwandeln, dazu werden über 5000 Zuschauer erwartet. Gute Verpflegung ist an den Ständen garantiert.

Quelle: SGS-Presseinfo

Veröffentlicht:  15.06.2019 22:31 Uhr

Der 1. FC Mönchengladbach hat sich am heutigen Samstag gleich zwei Titel im Kreispokal gesichert. Sowohl bei den C-Junioren als auch bei den B-Junioren dominierte man die Finalpartien. Dagegen musste man bei den D-Junioren den Kürzeren ziehen. Denn hier verlor man das Finale mit 2:4 gegen den ASV Süchteln.

Veröffentlicht:  15.06.2019 20:33 Uhr

Der Oberligist SSVg Velbert hat einen echten Transfer-Coup und Torhüter Sebastian Wickl verpflichtet. Der 28-jährige Schlussmann spielte die letzten vier Jahre beim Regionalligisten Wuppertaler SV um kam dort auf insgesamt 77 Spiele in der Regionalliga West.

Veröffentlicht:  15.06.2019 19:42 Uhr

Am heutigen Samstag wurden die Partien der ersten DFB-Pokal Hauptrunde ausgelost. Die frühere Nationalspielerin Nia Künzer fungierte dabei als Glücksfee. Die erste Runde wird vom 09 bis 12. August 2019 ausgespielt. Untenstehend die Übersicht aller Spiele:

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.