Marcel Groß wechselt zum FC Büderich
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 1 Düsseldorf
25.04.2019 08:49 Uhr

Der FC Büderich hat sich für die kommende Saison mit Marcel Groß vom TuS Gerresheim verstärkt. Der 27-Jährige Offensivspieler erzielte in dieser Saison in bislang 22 Spiele vier Tore. Zuvor war Groß beim FC Tannenhof, TSV Eller 04 und DSV 04 aktiv.

„Macke ist im Düsseldorfer Fußball sicher kein Unbekannter und bringt mit seiner guten Physis, einer guten Geschwindigkeit und seinem richtig guten linken Fuß, viele Attribute mit, von denen wir nur profitieren können. Zudem ist er sehr flexibel einsetzbar und ist vor allem charakterlich ein absoluter Gewinn für unsere Mannschaft“, werden die Verantwortlichen auf der Facebook-Seite des FC Büderich zitiert.

Veröffentlicht:  05.06.2020 22:47 Uhr

Der ASV Süchteln sucht für seine A1-Juniorem für die Spielzeit 2020/21 noch einen Torwart. Die Mannschaft spielt voraussichtlich ab September 2020 die Qualifikation zur Niederrheinliga. Die Teilnahme an der Sonderliga ist wäre damit mindestens gesichert.

Veröffentlicht:  04.06.2020 23:21 Uhr

Seit 2016 kann sich Rot-Weiß Oberhausen auf die Unterstützung des Unternehmerverbundes Nottenkämper verlassen. Eine Partnerschaft, die in den ersten Stunden im Classic-Bereich begann, ist mittlerweile eine gewachsene Premium-Partnerschaft. Mit diesem Status gehen beide nun in das fünfte Jahr der Liaison.

Veröffentlicht:  04.06.2020 23:08 Uhr

Oberligist Ratingen 04/19 hat seinen dritten Neuzugang für die Saison 2020/21 sicher. Zukünftig läuft nun auch Pascal Kubina für die Elf von Trainer Martin Hasenpflug auf.

Veröffentlicht:  04.06.2020 22:59 Uhr

Der A-Ligist Tgd. Essen-West muss trotz Zusage einen Abgang hinnehmen. Pierre Wassong verlässt die Mannschaft nämlich kurzfristig in Richtung BV Altenseen 06. Der 20-jährige Angreifer schloss sich dabei erst im Winter der Mannschaft an, nachdem er zuvor für den VfL Grafenwald aufgelaufen war.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.