Verdienter Sieg im letzten Auftritt des Jahres 2018
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 1 Düsseldorf
17.12.2018 11:20 Uhr

Der SCU hat sein letztes Spiel der Hinrunde mit 3:1 (1:1) gegen SV Hösel und damit eine hervorragende Hinrunde gekrönt.

Nach der deutlichen Niederlage gegen Benrath-Hassels (0:5) wollten die Hausherren Wiedergutmachung leisten, was der Mannschaft über 90 Minuten gelang. Von Beginn an dominierte man den Auftritt gegen den zuletzt so erfolgreichen SV Hösel. Es war spielerisch und kämpferisch kein Vergleich zum dem Spiel in der Vorwoche. Bereits nach 12 Minuten schoss der überraschend wieder in Kader stehende Tobias Schössler seine Farben mit 1:0 (12.) in Führung. In der Folge vergaben Janik Behrens und Daniel Mion einen weiteren Treffer. Dies rächte sich, als Hösel entgegen den Spielverlauf noch vor der Pause zum 1:1 (37.) ausgleichen konnte.

Direkt nach Wiederanpfiff war erneut Tobias Schössler zur Stelle, um den SCU mit 2:1 (46.) in Führung zu schießen. Der SCU agierte weiter überzeugend und erspielte sich weitere Chancen. Eine davon nutzte Daniel Mion zum 3:1 (55.), als er einen Freistoß direkt verwandelte. Unter anderem vergab Sven Gehrmann alleine vor dem Tor einen weiteren Treffer, so dass es am Ende beim verdienten 3:1 blieb.

Damit beendet der SCU die Hinserie mit nur einer Niederlage auf dem zweiten Tabellenplatz, punktgleich mit Tabellenführer TUS Gerresheim. Dass die Unterbacher eine derart gute Rolle in der Kreisliga spielen würden, hatten selbst die größten Optimisten nicht erwartet. Jetzt gilt es in der kurzen Winterpause die Kräfte zu sammeln und darauf zu hoffen, dass sich die Personallage insgesamt wieder entspannt, um in der Rückrunde dort weiterzumachen, wo man gegen Hösel aufgehört hat.

Quelle: SC Unterbach

Veröffentlicht:  15.06.2019 22:31 Uhr

Der 1. FC Mönchengladbach hat sich am heutigen Samstag gleich zwei Titel im Kreispokal gesichert. Sowohl bei den C-Junioren als auch bei den B-Junioren dominierte man die Finalpartien. Dagegen musste man bei den D-Junioren den Kürzeren ziehen. Denn hier verlor man das Finale mit 2:4 gegen den ASV Süchteln.

Veröffentlicht:  15.06.2019 20:33 Uhr

Der Oberligist SSVg Velbert hat einen echten Transfer-Coup und Torhüter Sebastian Wickl verpflichtet. Der 28-jährige Schlussmann spielte die letzten vier Jahre beim Regionalligisten Wuppertaler SV um kam dort auf insgesamt 77 Spiele in der Regionalliga West.

Veröffentlicht:  15.06.2019 19:42 Uhr

Am heutigen Samstag wurden die Partien der ersten DFB-Pokal Hauptrunde ausgelost. Die frühere Nationalspielerin Nia Künzer fungierte dabei als Glücksfee. Die erste Runde wird vom 09 bis 12. August 2019 ausgespielt. Untenstehend die Übersicht aller Spiele:

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.