Markus Pähler (Leiter der Sportschule Wedau/links) und Wolfgang Jades, Vorsitzender des Verbandsfußballausschusses (VFA) im Fußballverband Niederrhein (FVN) und Pokalspielleiter, bei der Auslosung der 3. Runde im Niederrheinpokal. Das Bild im Anhang darf honorarfrei verwendet werden. Foto: FVN/Herbertz
Traditionsduell im Niederrheinpokal zwischen ETB SW Essen und RW Oberhausen
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Fußballverband Niederrhein
28.10.2021 19:06 Uhr

Die Paarungen in der 3. Runde des Niederrheinpokals der Männer 2021/2022 stehen fest. In der Sportschule Wedau wurden am Donnerstagabend, 28. Oktober, die nächsten Begegnungen ausgelost. Unter anderem kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Traditionsvereine ETB Schwarz-Weiß Essen aus der Oberliga und Rot-Weiß Oberhausen aus der Regionalliga.

Wolfgang Jades, Vorsitzender des Verbandsfußballausschusses (VFA) im Fußballverband Niederrhein (FVN) und Pokalspielleiter, war für die Auslosung verantwortlich. Als „Losfee“ agierte Markus Pähler, der seit Juni Leiter der Sportschule Wedau des FVN ist.

In der kommenden Pokalrunde darf sich Landesligist TuS Fichte Lintfort außerdem auf Rekordsieger Rot-Weiss Essen (neun Titel) freuen. Titelverteidiger Wuppertaler SV (Regionalliga) reist zum Bezirksligisten Viktoria Goch. Drittligist MSV Duisburg, der klassenhöchste Verein im Wettbewerb, muss zum Landesligisten SV Sonsbeck.

Die 3. Runde im Niederrheinpokal der Männer ist laut FVN-Rahmenterminkalender für den 20. November vorgesehen.

Die Paarungen in der 3. Runde des Niederrheinpokals der Männer 2021/2022 im Überblick:

SV Walbeck (Bezirksliga) - Spvg Schonnebeck (Oberliga)
SC Kapellen-Erft (Landesliga) - DJK Teutonia St. Tönis (Oberliga)
SV Rindern (Bezirksliga) - SSVg Velbert (Oberliga)
TuS Fichte Lintfort (Landesliga) - Rot-Weiss Essen (Regionalliga)
SV Scherpenberg (Landesliga) - SC Velbert (Oberliga)
DJK Adler Union Frintrop (Bezirksliga) - SV Straelen (Regionalliga)
SV Sonsbeck (Landesliga) - MSV Duisburg (3. Liga)
DJK/SF Katernberg (Bezirksliga) - 1. FC Monheim (Oberliga)

BW Dingden (Landesliga) - KFC Uerdingen (Regionalliga)
Viktoria Buchholz (Bezirksliga) - FC Kray (Oberliga)
VSF Amern (Landesliga) - TVD Velbert (Oberliga)
VfR Fischeln (Landesliga) - VfB Hilden (Oberliga)
Viktoria Goch (Bezirksliga) - Wuppertaler SV (Regionalliga/Titelverteidiger)
ETB Schwarz-Weiß Essen (Oberliga) - Rot-Weiß Oberhausen (Regionalliga)
TSV Meerbusch (Oberliga) - 1. FC Kleve (Oberliga)
1. FC Bocholt (Oberliga) - Spvgg. Sterkrade-Nord (Oberliga)

Quelle: FVN

-----

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Veröffentlicht:  27.05.2022 21:22 Uhr

Der dienstälteste Viktorianer im Spielerkader bleibt an Bord: Patrick Koronkiewicz (31) hat seinen Vertrag in Köln Höhenberg verlängert. Der Rechtsverteidiger spielt seit 2014 für Viktoria Köln, absolvierte seitdem 207 Spiele, davon 57 in der 3. Liga. In der abgelaufenen Saison kam Koronkiewicz aufgrund einer Muskelverletzung erst im letzten Hinrundenspiel gegen Eintracht Braunschweig zu seinem ersten Einsatz.

Veröffentlicht:  27.05.2022 21:13 Uhr

Der SC Union Nettetal könnte es in der Oberliga Niederrhein eigentlich relativ entspannt angehen. Die Mannschaft von Trainer Andreas Schwan und Co-Trainer Lutz Krienen hatte den Klassenverbleib bereits nach dem 4:0-Heimerfolg über den FC Kray sicher.

// Holland
Veröffentlicht:  27.05.2022 21:00 Uhr

Die Spieler des VVV-Venlo befinden sich in der Sommerpause und der Fahrplan nach Vorbereitungsstart Ende Juni ist bereits nahezu komplett. Fünf Vorbereitungsspiele sind vor Saisonstart Anfang August geplant.

Veröffentlicht:  27.05.2022 15:39 Uhr

Borussia hat den zum 30. Juni 2023 auslaufenden Vertrag mit Torwart Moritz Nicolas vorzeitig um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2026 verlängert.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.