vl. Marcus Steegmann und Lucas Cueto. Foto: Viktoria Köln
Lucas Cueto kehrt nach Köln zurück
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis Köln
04.08.2020 19:23 Uhr

Das nächste neue Gesicht im Kader von Viktoria Köln: Die Höhenberger verstärken sich mit Mittelfeldmann Lucas Cueto. Der 24-Jährige lief in den vergangenen drei Spielzeiten für den SC Preußen Münster in der 3. Liga auf. Zuvor spielte er in der Schweizer Super League für den FC St. Gallen und die zweite Mannschaft vom 1. FC Köln.

In der Domstadt – beim SV Lövenich/Widdersdorf – begann einst auch die Fußballkarriere des beidfüßigen Mittelfeldakteurs. Danach war er im Jugendbereich für Bayer 04 Leverkusen, West Ham United, den Bonner SC und den 1. FC Köln aktiv. In der Saison 2013/2014 wurde er mit 19 Treffern (für Bonn und Köln) Torschützenkönig der A-Junioren-Bundesliga West.

„Ich freue mich unglaublich auf meine Rückkehr nach Köln und habe richtig Bock auf die Viktoria“, so Cueto nach der Vertragsunterschrift. Der mehrfache Junioren-Nationalspieler fährt fort: „Als ich von dem Interesse des Vereins erfahren habe, war ich sehr glücklich. Besonders die Gespräche mit Cheftrainer Pavel Dotchev liefen hervorragend. Mit Albert Bunjaku, Dominik Lanius und Mike Wunderlich kenne ich auch schon einige aus dem Team. Die Jungs haben alle Lust, Fußball zu spielen. Ich glaube, das kommt mir sehr entgegen und deswegen bin ich hier bei der Viktoria an der richtigen Adresse.“

Marcus Steegmann, Sportlicher Leiter von Viktoria Köln: „Lucas Cueto hat bereits in der U 19-Bundesliga beim 1. FC Köln für Furore gesorgt. Wir haben seinen Weg über die Jahre hinweg immer weiter verfolgt. Er ist ein hochveranlagter Spieler, mit einer großen Schnelligkeit und Tiefgang. Er ist durchaus in der Lage, für eine Mannschaft den Unterschied auszumachen. Das hat er in der Rückrunde der vergangenen Saison bei Preußen Münster öfter angedeutet. Ich bin überzeugt davon, dass er uns auf den beiden Außenpositionen verstärken wird. Wir sind froh, dass er sich für uns entschieden hat.“

Quelle: Viktoria Köln

Veröffentlicht:  23.09.2020 23:37 Uhr

Am Samstag steht das erste Saison-Heimspiel für Viktoria Köln auf dem Programm. Und aller Voraussicht nach [wenn die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner in Köln unter 35 beträgt und sich die Infektionslage jetzt nicht kurzfristig verschärft; Anm. der Redaktion] dürfen die Höhenberger endlich wieder vor Publikum spielen!4

Veröffentlicht:  23.09.2020 23:16 Uhr

Der KFC Uerdingen hat Gustav Marcussen verpflichtet. Der 22-jährige Däne unterschreibt einen Zweijahresvertrag in Krefeld. Mit der Verpflichtung des Linksaußen sind die Personalplanungen des Fußball-Drittligisten vorerst abgeschlossen.

Veröffentlicht:  22.09.2020 00:10 Uhr

Die SGS Essen verkauft ab sofort auch Tageskarten für diePartie gegen die TSG Hoffenheim.

Veröffentlicht:  21.09.2020 23:11 Uhr

Der Weseler SV befindet sich in der Kreisliga C weiter auf Erfolgskur. Im Spitzenspiel bei Wesel Anadolu Spor siegte die Elf von Trainer Thomas Vtic am Sonntag mit 1:0. Das goldene Tor erzielte Heiko Strüder (30.) nach einer halben Stunde. Für den treffsichere 25-jährigen Mittelfeldspieler war es bereits der vierte Treffer im dritten Spiel.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.